APW FREIBURG III/2020

Ort
Freiburg Messe

Termin
Di, 29.09.20   14:00 — 18:00 Uhr

Teilnahmegebühren
Einzelveranstaltung: 260 € zzgl. USt
Jahresabonnement: 825 € (d.h. 20 % Rabatt) zzgl. USt
Für jeden weiteren Teilnehmer derselben Kanzlei gewähren wir 15 % Rabatt. Dies gilt auch für das Jahresabonnement. wp-net Mitglieder erhalten zusätzlich 15 % Sonderrabatt.

Referent
Herr WP StB Dipl.-Kfm. Dirk Hildebrandt

Agenda

Inhalt des Seminars

vorab:
Neues aus dem Berufsstand

Thema 1:
Honorarvereinbarungen für Prüfungsaufträge

Thema 2:
Fragen und Antworten zum digitalen Prüfungsbericht
und Bestätigungsvermerk

Thema 3:
Neues zum Transparenzregister nach §§ 18 ff. GwG

Thema 4:
Systemversagen im Fall Wirecard: Notwendige Lehren
des Berufsstandes und Reformüberlegungen

Thema 5:
Prüfung geschätzter Werte (ISA E-DE 540)

Thema 6:
Insolvenzrechtliche Hinweise an Mandanten bei
Erstellungs- und Prüfungsaufträgen

 

Stand: 06.07.2020, Änderungen vorbehalten

Tagesordnung APW III/2020 als pdf-Datei

Die bisher behandelten Themen finden Sie im Themenarchiv.

Weitere Informationen

Messe Freiburg
Europaplatz 1
(Navigationsadresse: Hermann-Mitsch-Str. 3)
79108 Freiburg
Tel.: 0761 3881 02
Fax: 0761 3881 3006
info@messe.freiburg.de
www.messe.freiburg.de

Mit dem Auto
Über die Autobahn A-5 Frankfurt-Karlsruhe-Basel Ausfahrt Freiburg Mitte. Danach brauchen Sie nur noch dem Messe-Verkehrsleitsystem bis auf das Messegelände zu folgen.

Hinweis: Der Europaplatz 1 wird möglicherweise von Ihrem Navigationsgerät nicht gefunden oder es erfolgt eine falsche Routenführung in das Freiburger Zentrum. Geben Sie in diesem Fall bitte die Hermann-Mitsch-Straße 3 als Zieladresse für die Messe Freiburg ein.

Öffentlicher Personennahverkehr
Vom Hauptbahnhof erreicht man das Messegelände mit der S-Bahn in Richtung Breisach bis „Messe“. Von hier ist es nur ein kurzer Fußweg aufs Messegelände.

Mit Straßenbahn und Bus innerhalb Freiburgs:
Mit den Linien 1, 3 und 5 fahren Sie bis „Hauptbahnhof“ und steigen dort in einen Bus der Linie 11 Richtung Messe um. Eine weitere Einstiegsmöglichkeit besteht an der Haltestelle „Rennweg“ der Straßenbahn Linie 5.