Fachforum Prüfungswesen

Tagesordnung Frühjahr 2018

Brennpunkte Prüfungswesen 2018


TOP 1:
Der neue Bestätigungsvermerk 2017/2018

TOP 2:
Transparenzregister (§§ 18 ff. GWG)

TOP 3:
Die ISA kommen: Das Risikomodell nach ISA 315 und 300

TOP 4:
Datenschutz, Geheimnisschutz und Verschwiegenheit in der WP-Praxis

TOP 5:
Prüfung der going-concern-Prämisse (IDW PS 270 n.F.)

TOP 6:
Rangrücktritt und Forderungsverzicht
- handels- / steuerbilanzielle und insolvenzrechtliche Bedeutung -

TOP 7:
Möglichkeiten der Skalierung der Abschlussprüfung (§ 39 I BS WP/vBP)

TOP 8:
Auftragsbezogene Qualitätssicherung gemäß §§ 39 III, 48, 49 BS WP/vBP

Stand: 19.02.2018 (Änderungen vorbehalten)

Die Tagesordnung als pdf-Datei


 

Letzmalig im Frühjahr 2018

Nach 10 Jahren erfolgreicher Durchführung der Ganztagsseminare "Fachforum Prüfungswesen" wird diese Seminarreihe ab Herbst 2018 nicht mehr angeboten.

Besuchen sie stattdessen unsere vierteljährliche, halbtägige (14.00 - 18.00 Uhr) Fortbildungsreihe "Aktuelles Prüfungswesen" (APW). Um Ihnen die Anfahrt zu verkürzen bzw. weitere Umbuchungsmöglichkeiten zu bieten, werden wir ab dem III. Quartal 2018 neben den bestehenden 15 Städten vier weitere Seminarorte anbieten: Kassel, Landshut, Oldenburg und Würzburg

Das Veranstaltungsformat wird dahingehend überarbeitet, dass auch komplexere Fachfragen, wie sie bisher im FPW mit Hilfe von Materialbänden (Musterberichten, Checklisten etc.) vorgestellt wurden, weiterhin vermittelt werden können.


Hier geht's zum Aktuellen Prüfungswesen: Seminarbeschreibung, Seminartermine und -orte


Weitere Informationen:


ZIELGRUPPE:

Berufsträger und qualifizierte Mitarbeiter.


TAGUNGSZEITEN:

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr


REFERENT:

WP StB Dipl.-Kfm. Dirk Hildebrandt, Köln


SEMINARUNTERLAGEN:

Skriptum, Materialbände und Handouts als Broschüre und elektronische Dateien


FORTBILDUNGSBESCHEINIGUNG:

Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung gem. § 43 II 4 WPO i.V.m. § 5 BS WP/vBP.


DOWNLOAD-CENTER:

Exklusiver Zugang zu PR1MUS Wissen www.primus-wissen.de mit Musterberichten, Checklisten und Arbeitshilfen


SEMINARGEBÜHREN:

Einzelveranstaltung:
530,00 € zzgl. USt.

Für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer der gleichen Kanzlei gewähren wir 15% Rabatt auf die Teilnahmegebühr. Dies gilt auch für das Jahresabonnement.

wp-net Mitglieder erhalten 15 % Sonderrabatt.